Ausflugstipp – Wild- und Erlebnispark Daun

Wild- und Erlebnispark Daun, Eifel

Im Wild- und Erlebnispark Daun waren wir schon zwei Mal. Warum es uns wieder hingezogen hat?
Nun ja, weil der Park nun mal einiges zu bieten hat. Neben einem Tierpark bietet der Park auch eine riesige Erlebniswelt.

Zunächst zum Park. Durch den Park wird nicht gelaufen, durch den Park wird wie bei einer Safari mit dem Auto durchgefahren. Das alleine gibt dir schon ein anderes Gefühl. Die Strecke ist ca 8km lang und es begegnen dir verschiedene Tiere, die durchaus auch mitten auf der Spur laufen könnten.

Esel auf der Fahrbahn

Esel auf der Fahrbahn

Daher gilt hier langsam und vorausschauend fahren. Sobald wir das Gehege mit dem Auto passiert haben, schauen die Kinder schon gebannt aus dem Fenster und suchen um die Wette nach dem ersten Tier und das lässt nicht lange auf sich warten. An jeder Station hast du die Möglichkeit auszusteigen und die Tiere zu streicheln und zu füttern. Wenn du auf besonders zahme Tiere triffst, dann kann es durchaus passieren, dass sie durch das Fenster „Hallo“ sagen kommen und nach Futter fragen.

Wildfütterung vom Auto aus

Wildfütterung vom Auto aus

Meine Empfehlung hier wäre es die Kinder vorzuwarnen, ansonsten könnte das Geschrei groß sein, wenn ein Esel oder ein Alpaka im Auto vorbeischauen. Zwischendurch gibt es Aussichtsstationen für Tiere, die etwas mehr Platz brauchen und auch etwas scheu sind. Dann kannst du die Gruppe von oben aus der Ferne beobachten. Bei den Wildschweinen steht auch so ein Turm. Von dort hast du die Möglichkeit die Schweine beim Fressen oder einfach miteinander sein zu betrachten. Alles in allem ist diese Safari ein Erlebnis für Groß und Klein, das nach dem Tor nicht aufhört.

Wildschweine auf der Fahrbahn

Wildschweine auf der Fahrbahn

Nach dem Tierpark kommt direkt anschließend der Abenteuer Spielplatz, wo sich Kinder austoben und die Eltern bei einem Getränk oder einer Speise entspannen können. Der Spielplatz ist schön aufgebaut mit dem Streichelzoo in der Mitte.

Vor der Safari hast du die Möglichkeit die Falknerei und das Affengehege zu besuchen. Das Letztere ist weitläufig und du wirst einige Affen auf dem Weg entdecken. Manche verstecken sich in den Bäumen, manch andere sitzen am Wegesrand und warten auf dich.

Die Falknerei ist definitiv auch einen Besuch wert und die Flugshow solltest du nicht verpassen. Der Falkner macht die Show mit seinen Scherzen und den Informationen über die verschiedenen Vögel zu einem Erlebnis. Die Show ist bei uns immer ein Muss.

Falknerei im Erlebnispark Daun

Falknerei im Erlebnispark Daun

Kurz vor dem Parkplatz des Tierparks findest du auf der rechten Seite einen kleineren Parkplatz und eine Rodelbahn. Für kleines Geld hast du hier die Möglichkeit entweder den Tag mit etwas Fahrtwind starten oder ihn aber ausklingen zu lassen.

Rodelbahn in Dahn

Rodelbahn in Dahn

Alles in allem lohnt sich der Besuch des Wild-und Erlebnisparks Daun in jedem Fall, da den Kindern sowie auch den Erwachsenen viel geboten wird und der Tag wie im Fluge vergeht. Überzeuge dich gerne selbst oder warst du schon da und kannst von deinen Erfahrungen berichten?

Patchwork-Deluxe.de Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.